Grafinger WHL :: Wuide Hockey Liga Grafing :: WHL Grafing
Startseite 26. April 2017
Navigation
Startseite

Alle Teams
Alle Spieltermine
Die Tabellen
Die Fair Play Tabelle

Scorerliste
"Bösenliste"

Regelwerk
WHL Regelwerk
IIHF Regelbuch

Archiv
2007 / 2008
2008 / 2009
2009 / 2010
2010 / 2011
2011 / 2012
2012 / 2013
2013 / 2014
2014 / 2015
2015 / 2016
Tabelle 2016/2017
Vorrunde
1Wild Boars
2ETC Siegertsbrunn
3EHC Bruckmühl
4Öxing Killers
5Attel Haie
6Klostersee Pinguins
7Bavarian Monkeys
letzte User
admin 4 Wochen
Bomber 4 Wochen
alti65 6 Wochen
Nr 14 Haie 6 Wochen
Easton Andy 7 Wochen
bavarianmonkeys11 Wochen
pille11 Wochen
Marc Kroner15 Wochen
Bery26 Wochen
or-tee26 Wochen
Sponsor
Hockey Dome München
Schlittschuhschleifen
Servus Eishockeyfreunde,

wenn jemand einen Schliff für seine Schlittschuhe braucht kann er sich gerne an

Armin Kolic 0172-8653938 wenden.

Er seit kurzem eine eigene Schleifmaschine daheim im Keller stehn und würde Schleifen.
Anruf genügt zur Terminvereinbarung.
WHL-Finale 24.03.2017 ab 20.40 Uhr
Die Saison ist fast beendet am 24.03.2017 findet ab 20.40 Uhr die Neuauflage des Finales von 2016 zwischen den Wild-Boars und dem ETC Siegertsbrunn in der Grafinger Scheune statt.
Halbfinalspiele ETC Siegertsbrunn / Bruckmühl
„Nach zwei spannenden Halbfinalspielen konnte sich der ETC Siegertsbrunn den Einzug ins Finale sichern. In Spiel #1 im Ottorbunner Eisstadion setzte sich Siegertsbrunn in einer ausgeglichenen und phasenweise hektischen Partie mit 4:2 durch. Das Rückspiel am Tag darauf blieb bis zum Schluss spannend, jedoch konnte Siegertsbrunn den knappen 3:2 Vorsprung über die Zeit retten und somit ins Finale einziehen.“
06.02.2017: Öxing Killers vs. Attel Haie = 1:2 (0:0; 1:1; 0:1)
Nach dem 1:4 aus dem ersten Playoff-Spiel mussten die Öxinger 4 Tore vorlegen, um noch ins Halbfinale vorstoßen zu können. Die Öxinger legten zu Beginn los wie die Feuerwehr und nahmen das Tor der Haie unter Dauerbeschuss. Erst ab dem Mitteldrittel konnten die Killers ein Tor vorlegen. Aber Zwick Voglsinger glich nach 5 Minuten durch einen gewaltigen Blueliner aus, Zwick hatte die Hartgummischeibe punktgenau unter das Eisengestänge gezirkelt. Der Backup-Goalie Specht von den Killers war bei diesem Schuss machtlos. Es verging noch einige Zeit, bis Hans Wenig im Schlussdrittel den 2:1-Endstand herausschoss.

Die Haie konnten bei dieser Partie mit Vollbesetzung, 15 Spieler und 2 Goalies, antreten. Die wiederholt disziplinierte Spielweise der Atteltaler war neben ihrem Goalie Jan Hajka ein Garant für den Erfolg.

Die Haie treffen im Halbfinale am 7. und 11. März auf den Vorrundenersten, die Wild Boars, aus der Kreisstadt. Die Haie sind nach 10 Jahren erstmals wieder in einem Halbfinale vertreten und sie wollen die Story weiterschreiben.

Öxinger - Tore/Ass.: 1/0 Huber, 0/1 Weidlich; Strafzeiten: 10 Minuten.

Haie - Tore/Ass.: 1/0 je Zwick Voglsinger und Hans Wenig; Strafzeiten 4 Minuten.
Bavarian Monkeys / ETC Siegertsbrunn am 05.02.2017
Im ersten Viertelfinalspiel wurde der ETC Siegertsbrunn seiner Favoritenrolle mehr als gerecht. Mit temporeichem Offensivspiel konnte ein sehr deutlicher Sieg eingefahren werden. Den Monkeys ist hoch anzurechnen, dass sie auch mit nur 7 Mann bis zu Schluss kämpferisch zur Sache gingen. Das Rückspiel findet am So., 12.2. in Ottobrunn statt.
Spielendstand 20:1
Öxing Killers vs. Attel Haie = 1:4 (1:0; 0:2; 0:2)
Den Attel Haien gelingt erste Sensation in der Meisterschaftsrunde, mit 4:1 ringen sie die favorisierten Killers im Stadtderby nieder. Im ersten Drittel setzen die Öxinger zu einem wahren Sturmlauf auf das Tor der Haie an und werden auch mit einem frühen 1:0 belohnt. In der Folgezeit kommen aber die Haie immer besser ins Spiel und wenden die Partie. Beste Einschussmöglichkeiten werden im zweiten Drittel und im Schlussabschnitt zu 4 Toren genutzt. Vor allem die starke Defensivarbeit der Haie und ein gut aufgelegter Goalie Jan Hajka waren Garant für den Sieg.

Das Rückspiel am kommenden Montag wird sicher ein heißer Tanz für die Haie werden, denn die Öxinger werden alles daran setzen, um das Blatt zum Erreichen des Halbfinales zu wenden.

Öxinger: Tor/Ass: Rosic 1/0. Strafzeiten: 10 Minuten.

Haie: Tor/Ass: Halka 2/0; Wenig 1/0; Leitner Marinus 1/0; Walzl, Eben Basti, Rothmoser je 0/1. Strafzeiten 2 Minuten
Spiel ETC Siegertsbrunn - Öxing Killers 4:4
„In einer temporeichen Partie konnte sich Siegertrsbrunn bis zum Ende des zweiten Drittels eine vermeintlich komfortable 4:1 Führung erspielen. Im Schlussdrittel jedoch schlug Öxing stark zurück und drehte die Partie noch in ein 4:4 Unentschieden."
Spiel ETC Siegertsbrunn / Bavarian Monkeys am 14.01.17
„Der ETC Siegertsbrunn konnte mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung einen klaren Sieg einfahren. Begünstigt wurde dies sicherlich durch die Tatsache, dass die Monkeys mit nur 5 Feldspielern, nicht die nötige Manpower hatten, um wirklich etwas entgegen zu setzen. Aufgrund von mehreren Pfostentreffern und in Anbetracht des großen Kampfgeistes hätten die Monkeys einen Ehrentreffer sicherlich verdient gehabt."
Spielergebnis 15:0
Spiel ETC Siegertsbrunn - Ebersberger Pinguine 07.01.10
„Das diesjährige "Winter-Game" machte seinem Namen alle Ehre. Bei leichtem Schneefall war kein Platz für technische Spielereien. Der ETC erzielte gleich in den ersten Minuten den Führungstreffer und kam anschließend mit äusseren Bedingungen besser zurecht. Auch aufgrund der zahlenmäßigen Überlegenheit hatte der ETC das Spiel gegen bis zuletzt tapfer kämpfende Pinguins jederzeit unter Kontrolle und konnte einen ungefährdeten 11:0 Sieg einfahren.“
Wild-Boars - Attel Haie 2-0 (1-0; 1-0; 0-)
In einer Temporeichen und fairen Partie konnten die Wild-Boars am Ende die Attel Haie mit 2-0 besiegen. Ein höheres Ergebnis wurde durch die beiden sehr gut aufgelegten Goalie´s verhindert.
Wild-Boars - EHC Bruckmühl 3-2 (0-0; 2-2; 1-0)
In einer Hektischen und Phasenweise hart geführten Partie behielten die Boars am Ende mit 3-2 die Oberhand gegen den EHC Bruckmühl.
Seite 1 von 2 1 2 >
Login
Username

Passwort



Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Venatic Hockey
Shoutbox
Du musst Dich einloggen, um eine Nachricht zu schreiben.

Es wurden keine Shouts gepostet.
IP-Adresse
  54.224.138.120